Writing /home/www/poly00000/html/dokuwiki/data/meta/os/freebsd.meta failed
Unable to save metadata file. Hint: disk full; file permissions; safe_mode setting.
You are using IPv4, you should consider start using IPv6
 
Übersetzungen dieser Seite:

FreeBSD

Administration

Für viele Administrative Aufgaben steht root das Programm sysinstall zur Verfügung.

Softwareverwaltung

pkg_add

Proxy

FreeBSD benutzt im Auslieferungszustand die csh, hier muss ein Proxy wie folgt in der Umgebung definiert werden:

setenv http_proxy http://ip.proxy[:port]
Abweichenden Softwarespiegel verwenden, z.B. nur HTTP

Wenn der Proxy kein FTP zulässt, dann muss ein Spiegel ausgewählt werden, der HTTP unterstützt. Das ist nicht bei allen Spiegeln der Fall. Eine Übersicht der Spiegel ist im FreeBSD Handbuch zu finden.

setenv PACKAGESITE http://ftp1.de.freebsd.org/freebsd/ports/i386/packages-8.1-release/Latest/ 

Dann wie gewohnt Pakete mit

pkg_add -r foo

instalieren.

Eigener partieller Spiegel

Eine Liste mit rsync-Spiegeln ist im FreeBSD Handbuch zu finden.

MIRROR=ftp.nl.FreeBSD.org
ARCH=i386
RELEASE=x.x
rsync -auv --delete --progress $MIRROR::FreeBSD/ports/$ARCH/packages-$RELEASE-release/ FreeBSD-$RELEASE-$ARCH

su - ermöglichen

Ein normaler Benutzer muss Mitglied der Gruppe wheel sein, um su - durchführen zu können:

pw user mod foo -G wheel

Gnome

/etc/fstab

proc           /proc       procfs  rw  0   0
  • gdm/Gnome beim Booten starten:
    /etc/rc.conf: gnome_enable="YES"

CUPS

Damit die in CUPS eingerichteten Drucker auch in den Druckdialogen von GNOME-Anwendungen angezeigt werden müssen die Pakete libgnomeprint und gtk20 (Stand FreeBSD 8.1) erneut mit der Option WITH_CUPS=yes übersetzt werden, siehe CUPS im FreeBSD Wiki. Alternatik kann mittels des Paketes gtklp in den Druckdialogen gleichnamiger Befehl als Druck-Kommando verwendet werden.

  • Probelm htmlview not found
    • cd /usr/ports/print/cups-base && make config und XDG_OPEN wählen 1)

gdm3

Benutzerliste deaktivieren

  • Hierzu muss dem System-Account gdm kurzfristig eine Login-Shell zugewiesen werden, und mit gconftool-2 die entsprechenden Einstellungen vorgenommen werden.
chsh -s /bin/sh gdm
su - gdm gconftool-2 --set --type boolean /apps/gdm/simple-greeter/disable_user_list true
chsh -s /usr/sbin/nologin gdm

gdm Anmeldedialog Standard auf Deutsch

in der Datei /etc/rc.conf

gdm_lang="de_DE.UTF-8"

CUPS

Remote Administration

Beim Zuschalten der Option Allow remote administration verweigert CUPS spätestens bei Authentifizierung das Upgrade auf https.

/var/log/cups/error_log

  Unable to create SSL server key file "/usr/local/etc/cups/ssl/server.key" - no such file or directory

Wie die Fehlermeldung aussagt scheint der Pfad nicht in Ordnung zu sein. Beim Überprüfen stellt sich heraus, dass das Verzeichnis /usr/local/etc/cups/ssl/ noch nicht existiert.

 
os/freebsd.txt · Zuletzt geändert: 2011/08/25 17:41 von admin
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki